• en
  • fr
  • it
  • ro
  • de
  • el
Kryokonservierung von Embryonen, Sperma und Eizellen - Mitosis IVF-Zentrum in Griechenland

Kryokonservierung

Moderne Techniken und Kryokonservierungsausstattung von Sperma, Eizellen, Embryonen
Die Kryokonservierung spielt eine wichtige Rolle bei der In-vitro-Fertilisation. Das Zentrum „Mitosis“ ist vollständig mit allen Kryopresistenzsystemen der modernsten Technologie ausgestattet und verfügt über eine Energieautonomie, damit folgende Verfahren abgeschlossen und gesichert durchgeführt werden können:

Kryokonsevierung von Embryonen

Kryokonservierung von Embryonen, Sperma und Eizellen

Die Embryonen und das Sperma werden mit der Anwendung von speziellen Kulturmedien tiefgekühlt. In flüssigem Stickstoff bei –196οC werden sie erhalten, ohne dass ihre Qualität beeinflusst wird. Mehr über

Kryokonservierung von Sperma

Kryokonservierung von Sperma

Das Sperma kann durch ein spezielles Verfahren und mit den geeigneten Materialien kryokonserviert und in Behältern, die flüssigen Stickstoff bei –196οC enthalten, aufbewahrt werden. Mehr über

Kryokonservierung von Eizellen

Kryokonservierung von Embryonen

Die Kryokonservierung von Eizellen wird aus sozialen Gründen aber auch aus Gesundheitsgründen durchgeführt. Mehr über